Getrieben von der Angst?

Die Politik unserer Zeit wird von Angst bestimmt, heißt es. Diese Angst treibe die Bevölkerung in die Arme von Populisten. Dies zeige sich an der Wahl von Donald Trump, am Brexit und am Erstarken von  rechten Parteien und Bewegungen. Die Angst ist ein stetiger Begleiter des Menschen, doch die Wahrnehmung von und das Reden über Ängste verändern sich. Dieser Beitrag wirft ein paar Schlaglichter auf die Bedeutung der Angst im Politischen, ihre Bedeutung für Identitäten und auf mögliche Strategien im Umgang mit der Angst.

Weiterlesen